WIR BILDEN AUS

magenta wird zum Ausbildungsbetrieb

Wir suchen deshalb ab sofort am Standort Mannheim geeignete Bewerberinnen oder Bewerber für den Beruf der/des Veranstaltungskauffrau/-kaufmanns. Idealerweise mit der Möglichkeit, ab Juli ein Praktikum bei uns absolvieren zu können. Bei uns lernt man Künstleragentur, Booking, Management, Veranstaltungen und alles Drumrum. Sollten Sie jemanden kennen, der jemanden kennt … usw., leiten Sie dies gerne weiter.

Bewerbungen vielversprechender Schulabsolventinnen und -absolventen sind zu richten an herrjacob@remove-this.magenta-concerts.de

ONAIR

TV-Talkshow-Auftritt/zwei neue Programme

Das wohl berühmteste Fernseh-Sofa der Nation steht beim NDR. ONAIR  war zu Gast bei Bettina Tietjen auf dem roten Sofa und plauderten munter über die Geheimnisse des Beatboxens, nach welchen Kriterien sie ihre Songs aussuchen und wie man Stimmen und Sounddesign zusammenbringt. Mit ihrer A Cappella-Version von Led Zeppelins "Stairway to Heaven" legten sie dann noch einen hammermäßigen Live-Auftritt im Studio hin.

Hier können Sie sich die Sendung noch einmal in der ARD Mediathek anschauen.

ONAIR wird ab Juli 2018 Vorpremieren zum neuen Tourprogramm spielen (Premiere im September in Berlin.) und ist von Ende November 18 bis Mitte Januar 19 mit "A Winter Concert" buchbar.

Andrea Heister ist Ihre Ansprechpartnerin für das Booking von ONAIR.

THE LONDON QUARTET

Full English Brexit

Das Brexit-Programm der drei Gentlemen und ihrer Lady vom Rande Europas wirft seine Schatten voraus. U.a. wird gerade an diesen Songs gearbeitet:

  • Breaking Up is Hard to Do – Neil Sedaka
  • Undecided – Ella Fitzgerald, The Ames Brothers, Natalie Cole
  • Fifty Ways to Leave [actually Fifty Ways to Leave Your Lover] – Paul Simon
  • Will You Still Love Me Tomorrow? – Carole King, Amy Winehouse
  • All by Myself – Eric Carmen
  • The End of May – Michael Bublé

Lust bekommen? Eine erste Version der Show (Das Programm wird notwendigerweise ständig fortentwickelt) gibt es schon ab diesen November. Mehr zum Brexit-Programm lesen Sie hier.

Demnächst veröffentlichen wir auf unserer facebook-Seite ein kleines Video zum Brexit-Programm. Klicken Sie hier Gefällt mir, dann verpassen Sie das auch nicht.

Hamed Afzal freut sich auf Ihre Bookinganfragen.

NEU bei magenta

Chilli da Mur begeistert mit Charme, Witz und einfühlsamer Vokalmusik. Die vier Sängerinnen aus der Steiermark beherrschen es – mit viel Liebe zum Arrangement – Neuartiges und Originelles in die Hits ihrer Jugend, altbekannte Volkslieder sowie Popsongs zu zaubern. Mit anderen Worten: Chilli verändert, überlagert, „verschärft“ – bricht mit geläufigen Mustern. Wir sind absolute Chilli-Fans.

Ringmasters sind vier ausgesprochen sympathische Sänger mit Lausbubencharme. Die Barbershop-Weltmeister von 2012 bieten ein stimmiges Programm weit über das Genre des Barbershop hinaus. Im Vortrag ist überragend virtuos, ihre Energie steckt jeden sofort an. In ihren dynamischen Shows spannen sie einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern über berührende Broadway-Songs und Filmklassiker bis hin zu den Beatles und Elvis Presley.

DELTA Q MIT DREI AUSZEICHNUNGEN BEI DEN CARA AWARDS

Whoop, whoop! Wir gratulieren unseren Jungs von Delta Q. Bei den diesjährigen CARA Awards wurde ihr Debutalbum in drei Kategorien ausgezeichnet: Einmal mit dem 2. Platz in der Kategorie "Best Jazz Album". Dann als "Best European Album"! Und schließlich machte der Song "In einem kühlen Grunde" den 2. Platz in der Kategorie "Best Folksong". Wir freuen uns total für die Jungs! http://www.casa.org/cara2017w

Neue Booker bei magenta

Frau Schreier und Herr Springer

Anna-Lena-Schreier ist schon seit mehr als einem Jahr bei magenta als Produktionsassistentin und Backoffice-Managerin. Ihre fröhliche Ader ist ansteckend. Sie singt mit Passion im Heidelberger Unichor und ist seit dem Sangeslust-Festival im Herbst in Bayreuth großer Ringmasters-Fan. Fragen Sie sie mal nach Ihrem eigenen Live-Erlebnis nach einem Konzert der vier smarten Lausbuben aus Stockholm

Jonas Springer ist Pfälzer. Das bedeutet, er ist bodenständig, engagiert und eine ehrliche Haut. Sein Elan, für die HörBänd zu booken kommt von seiner Begeisterung für die fünf frechen Publikumslieblinge aus Hannover. Auch Jonas singt im Heidelberger Unichor. Lassen Sie sich von seinem Elan anstecken.

Neues Standdesign auf der Kulturbörse

Auf der diesjährigen Kulturbörse in Freiburg hat magenta einen neuen Standplatz, er ist nicht weit weg von dem alten. Weiterhin in Halle 2, weiterhin in derselben Reihe, nämlich Reihe 10, an der Wand zur Music Hall, lediglich ein paar Standplätze weiter sind wir gerückt. Wir freuen uns, Ihnen uns und unsere Künstler dieses Jahr in neuem Design präsentieren zu dürfen. Wir ließen uns dabei von dem Gedanken leiten, die Individualität und Größe unserer Sänger noch weiter hervorzuheben. So finden Sie jeden unserer Exklusivkünstler viel größer abgebildet als früher, mit ihren ureigensten Wort- und Bildmarken, eigenen Logos, und vor allem total bunt, so wie das Leben eben. Zum ersten Mal präsentieren wir am Stand auch laufende Bilder unserer Gruppen. Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie. Es gibt – wie immer – mit der „Mannheimer Melange“ einen sensationell guten Kaffee.

ONAIR - A Winterconcert

"ONAIR - A Winterconcert" ist das besondere Klangerlebnis für die dunkle Jahreszeit und (ab 2017) für den Zeitraum Ende November bis Mitte Februar alternativ zum aktuellen Tourprogramm buchbar. Eine emotionale Mischung aus onair-typischen VocalPop-Arrangements voller Kraft und Schönheit (u.a. Silje Neergard, Sting, Tori Amos, Cold Play), Kirchenliedern und klassischem Liedgut (u.a. aus Franz Schuberts "Winterreise"). Ein atmosphärisch dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert.

Delta Q - Abräumer der diesjährigen St. Ingberter Pfanne

Unglaublich! Delta Q haben beim renommierten Kleinkunstwettbewern der St. Ingberter Pfanne, aus dem bereits solche Stars wie Rüdiger Hoffmann, Bodo Wartke oder Eckart von Hirschhausen als Sieger hervorgegangen sind, am Wochenende richtig abgeräumt. Unter 12 teilnehmenden Künstlern ergatterten Sebastian Hengst, Martin Lorenz, Thorsten Engels, Thomas Weigel und ihr Sounddesigner Börje Pöhler einen der beiden begehrten Jurypreise sowie den Publikumspreis. Ein echter Doppelsieg.

Die 15-köpfige Jury lobte darüber hinaus vor allem den stimmigen Sound, Rhythmus und Groove der jungen Vokalband. „Nichts hält das Publikum auf den Sitzen, wenn diese Vier ihre Show abziehen.“, heißt es in der Jurybegründung,

ONAIR - Umjubelte Premiere von ILLUMINATE

ILLUMINATE, das zweite Programm von ONAIR, hatte, nach einigen Vorpremieren, jetzt endlich Premiere. Nach knallharten Proben konnte ONAIR nun auch auf der Bühne zeigen, was sie für ihre neue Bühnenshow erarbeitet haben. 

Mit  Eigenkompositionen wie „Children of the deep“ oder „Radiant“ und „onairischen“ Bearbeitungen u.a. von Rammstein ("Sonne"), Led Zeppelin ("Stairway to Heaven"), Hurts ("Illuminated") und The Foo Fighters ("The Pretender") haben sie das Publikum von den Stühlen gerissen! Und auch die Presse überschlug sich förmlich. 

Und auch bei allen nachfolgenden Shows löste ILLUMINATE bisher bei Publikum und Presse einen Jubelsturm nach dem anderen aus. HIER eine Rezension anlässlich ihres Bonner Gastspiels.

Delta Q - Ohrwärmer, das neue Winterprogramm

Es ist soweit. Delta Q wagen sich aus den wonnigen Wogen sonniger Melodien in die kuschelige Heimeligkeit winterlicher Klänge. Wenn’s draußen friert und das Grau in Grau beginnt, einem die Sinne zu vernebeln, dann sind „Ohrwärmer“ genau das Richtige.

Wie gewohnt geht es auch im neuen Winterprogramm von Delta Q wild durcheinander: Schmetternde Engelschöre treffen auf fröstelnde Könige, die von rotnasigen Rentieren durch sanftes Schneeflöckchengeriesel kutschiert werden. 

Das Publikum wird mitgenommen auf eine musikalische Reise durch die winterliche Welt der vier sympathischen Sänger aus Berlin und erfährt allerhand Interessantes rund um Glühwein, den Nikolaus und die kalte Jahreszeit.

Buchbar ab sofort für die Saison 2017/18!

HörBänd holt sich erneut Publikumspreis!

Herzlichen Glückwünsch, HörBänd! Beim Acappella Festival in Solingen haben unsere Newcomer aus Hannover mal wieder einen Publikumspreis abgeräumt! Das wird mittlerweile ja schon fast zur Gewohnheit!

Wie man sieht haben sie sich riesig gefreut! Und wir natürlich auch!

2017 beim nächsten Festival in Solingen werden sie dann auch wieder dabei sein.

The Rock ‘n Rollator-Show - Ein Abend über Lust und Schrecken des Alters

The Rock 'n Rollator Show

Sexualität, Sehnsucht, Liebesverlangen, Angst vor dem Tod,  Lebenshoffnung  - das Alter mit all seinen Facetten, dargestellt, gesungen und gespielt vom Mehrgenerationenchor „Groove@Grufties“ (junge Menschen von 16 bis 26 und Junggebliebene zwischen 65 und 80 Jahren).
Die überaus erfolgreiche Show lief anderthalb Jahre im Theater Bonn und wurde vom Publikum ausgiebig gefeiert. Danach wurde die Produktion für den Bonner Kabaretttempel "Haus der Springmaus" neuinszeniert - und spielt dort seitdem vor meist ausverkauftem Haus! Mit Liedern der Toten Hosen, The Who, Rio Reiser, Udo Lindenberg, Marius Müller Westernhagen, Neil Young, den Fantastischen 4, Lou Reed, Coldplay, J.S. Bach u.v.a.m. kommt es zu einer selbstkritischen Konfrontation zweier Generationen.

Hier der Link zu dem WDR-Porträt: "The Rock'n'Rollator Show"

Delta Q - neues Programm "Wann, wenn nicht wir!"

Am 28.01.2016 haben die vier Sänger nun ihr neues Programm "Wann, wenn nicht wir!" erfolgreich auf der Internationalen Kulturbörse Freiburg vorgestellt. Der ganz neue Tenor Thorsten, Bass Thomas, Bariton Martin und Tenor Basti haben die anwesenden Veranstalter durch ihre fetzige Stimmkraft staunen lassen.

Das neue Programm ist ab sofort buchbar. Also: Wann, wenn nicht jetzt! :-)

Nominierung für die CARA-Awards 2016

Die Nominierungen für die CARA-Awards 2016 sind bekannt und wir sind stolz verkünden zu dürfen, dass unsere Künstler dieses Jahr sage und schreibe neun Nominierungen eingeheimst haben! Nominiert sind u.a. MAYBEBOP in den Kategorien "Best Holiday Album" und "Best Holiday Song" sowie in der Kategoire "Best Humor Song" als auch "Best Original Song", ONAIR in den Kategorien "Best Jazz Song" und "Best European Album" und The Junction ebenfalls für "Best Jazz Song" und "Best Original Song". 

Verleihung der ersten magenta talent trophy

Den Machern von magenta die a cappella agentur ist es ein besonderes Anliegen, einer Newcomerband mit einem Preis unter die Arme zu greifen. Gerade in der Anfangszeit brauchen junge talentierte Bands Unterstützung, um ihre künstlerische Persönlichkeit zu entwickeln.
Mit der magenta talent trophy wurde bei Vokal Total 2015 gerade zum ersten Mal eine Gruppe bedacht, die sich im Rahmen des Wettbewerbs als Newcomer in besonderer Weise hervorgetan hat.
Die magenta talent trophy 2015 geht an: HörBänd. Die Mitglieder der A Cappella Gruppe aus Hannover sind sehr kreativ und haben gutes Potenzial. Der Preis beinhaltet einen Workshop bei einem erfahrenen Coach und eine Einladung zum Festival Sangeslust 2016 in Bayreuth.

Delta Q gewinnt Video- und Gesangswettbewerb des EWSA

Das Stop-Motion-Video zu Ode an die Freude von Delta Q wurde im Rahmen einer Preisverleihung in Brüssel vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses Anfang Juli ausgezeichnet und konnte sich so gegen mehr als 60 Konkurrenten durchsetzen.

„Dieses Video ist zweifellos herausragend in seiner einzigartigen Herangehensweise an Ode an die Freude. Selbst Beethoven wäre beeindruckt!“, so die Jury begeistert.

Hier der Link zum Siegervideo des Wettbewerbs von Delta Q.

Die A Cappella Nacht Blieskastel - Zusatztermin

Der erste Abend mit Six Pack, Delta Q und ONAIR ist bereits so gut wie ausverkauft und so geht die A Cappella Nacht in Blieskastel zu ihrem zehnjährigen Jubiläum in die Verlängerung. Am 04. Oktober 2015 präsentiert Impresario Peter Martin Jacob weitere musikalische Highlights und erfüllt damit die Wünsche des Publikums, das im Vorfeld darüber abstimmen konnte, welche Künstler der vergangenen neun Jahre sie gerne wiedersehen würden.

Die Berliner Delta Q und ONAIR sorgten im Vorjahr für regelrechte Begeisterungsstürme und geben sich daher gleich an beiden Abenden die Ehre, allerdings mit jeweils gänzlich anderen Programmen. Komplettiert wird diese A Cappella Nacht von den international renommierten Briten von The London Quartet, welche sicherlich nicht nur die Herzen der Liebhaber britischen Humors und vortrefflicher Sangeskunst höherschlagen lassen.

The Junction - NEU bei magenta

The Junction

Extrem smarter Pop aus den Niederlanden.

Ob Daft Punk, Cole Porter, Gnarls Barkley oder Duke Ellington – der Spagat zwischen Pop und Jazz gelingt kaum einer Gruppe mit derartiger Leichtigkeit wie The Junction. Die fünf professionellen Sängerinnen und Sängern aus den Niederlanden teilen die Leidenschaft für Gesangsharmonien und fetzige Rhythmen, inklusive Vocal Percussion. Eines ihrer Steckenpferde ist es, Elemente aus Popsongs oder aus der Klassik in ihre eigenen Kompositionen einfließen zu lassen, ebenso wie von fetten Jazzharmonien in geile Hip-Hop-Beats zu wechseln. Beim Vokal Total Wettbewerb in Graz überzeugten The Junction im vergangenen Jahr vor allem durch eine überragende Version von „Singing in the Rain“, die mit einem Preis für das beste Jazzarrangement ausgezeichnet wurde. Übrigens, ihr „Schwanensee“ ist kaum noch zu toppen.

Sie haben es SCHON WIEDER getan: Doppelsieg für ONAIR in Finnland!

ONAIR ist momentan - auch international - einer der angesagtesten Vocal Pop-Formationen.

Im April haben sie in Boston (USA) zwei CARA-Awards (der international renommierteste Tonträger-Preis der Vokalszene) gewonnen, am 4. Juni legten sie mit ihrem Erfolg beim renommierten und hochkarätig besetzten "Vocal Music Festival" in Tampere/Finnland nach. Dort erhielten sie sowohl den 1. Preis in der Kategorie der elektrisch verstärkten Ensembles als auch den "Grand Prix" als beste Gruppe des gesamten Festivals.

In der Jury saßen u.a. John Potter (u.a. Hilliard Ensemble, Swingle Singers) Mitglieder von Rajaton und der Realgroup. Im Publikum waren sie die ersten, die nach ONAIRs Sieger-Performance aufstanden und die überglücklichen Berliner mit stehenden Ovationen bedachten...

(Fotocredit: © Maarit Kytöharju)

Six Pack feiert fulminante Premieren

Seit einem Vierteljahrhundert sind die Sänger von Six Pack nun schon auf der Bühne unterwegs. Gerade feierten sie an drei Abenden vor vollem Haus die Premiere ihres neuen Programms „TSCHINGDERASSABUM“ und ließen ein johlendes Publikum zurück. In ihrer Comedy-Show, die vor Jodel-Attacken eben so wenig Halt macht, wie vor Truck Stop, die den Comedian Harmonists ähnlich viel verdankt wie dem gregorianischen Choral, dreht sich alles um das Ein- und Ausatmen, das Sein und das Nichts, um Erich Pfaff und Edith Piaf.

Delta Q – Sympathische Siegertypen

2015 startet für die vier Sänger mal wieder mit vollem Erfolg. So gewannen Delta Q den ersten A-Cappella-Wettbewerb Scala Vokal, veranstaltet vom Schwäbischen Chorverband. Sowohl der erste Jurypreis als auch der Publikumspreis gingen an die vier jungen Männer vor Les Brünettes und One World Project.

Und schließlich haben Delta Q auch an einem genialen Stop-Motion-Video zu "Ode (an die Freude)" gearbeitet! Das Ergebnis können Sie hier sehen.

ONAIR - CARA-Awards und CD-Release: „New World“

Ihr Siegeszug nimmt kein Ende! Nach drei Nominierungen haben es ONAIR tatsächlich geschafft, gleich zwei CARAs abzuräumen. CARA steht für “Contemporary A Cappella Recording Award” und gilt als der wichtigste A Cappella Preis weltweit, weshalb er immer als der Grammy der A Cappella Musik bezeichnet wird. ONAIR gewinnt den CARA in der Kategorie “bester Pop/Rock Song” für “Wolf & I“ sowie in der Kategorie “bestes Europäisches Album” für “Moon“. Damit setzt sich ONAIR nun unbestritten an der Spitze der besten A cappella Künstler fest. Nicht nur in Europa!

Lang hat die Hauptstadt warten müssen, aber endlich ist es soweit – ONAIR geben ihre Berlin-Premiere und spielen zum ersten Mal ihr komplettes Programm „Take Off“ in der Hauptstadt. Nach dem großartigen Erfolg von „Moon“ wird an diesem Tag außerdem die heiß ersehnte zweite EP „New World“ erscheinen.

Mittwoch, 06. Mai 2015 um 20 Uhr im Fritzclub im Postbahnhof, Berlin

Bliss „Tell’s Angels“

Bliss „Tell’s Angels“

Bliss ist DER Schweizer Direktimport. Sechs junge Männer bieten helvetische Mundarbeit in Perfektion, ganz ohne Instrumente. Dabei gelingt den sechs Gentlemen der musikalische Spagat zwischen Rock, Pop und Klassik. Ob charterprobt oder unvergessen, bei "Tell’s Angels" ist alles vorhanden.
Das Entscheidende bei Bliss ist die unbändige, überaus positive Spielfreude. Sie ist so ansteckend, dass man weder Aug‘ noch Ohr von ihnen lassen kann. Und wenn die Show vorüber ist, hat man sogar vergessen, dass es A Cappella war.

Bliss erhielt im Juli 2014 beim Internationalen A Cappella-Wettbewerb in Graz fünf Auszeichnungen, darunter zwei erste Preise im Pop und in der Comedy, sowie den Publikumspreis in Comedy.

Achtung. Wenn Sie diese Videolink anklicken, besteht höchste Buchungsgefahr.

The London Quartet - Neu: „MEMORIES - Die schönsten Musical-Songs in einer humorvollen Show“

The London Quartet

Nach über drei Jahrzehnten großartiger Showerfolge auf den Bühnen dieser Welt präsentiert sich der Kultklassiker The London Quartet neu, und zwar zum allerersten Mal mit einem Sopran. Yes, indeed! DIE NEUE und Nachfolgerin von Gründungsmitglied Richard Bryan  ist die Comedian und Sopranistin Sarah-Ann Cromwell. Die in Großbritannien mehrfach ausgezeichnete, lustige Operndiva verpasst dem Ensemble einen Touch Weiblichkeit.

Die drei Gentlemen und ihre Lady präsentieren in ihrem neuen Programm MEMORIES die legendärsten Musical- und Film-Hits vom Londoner West End, vom Broadway und aus Hollywood. Dabei sind The London Quartet Musical-Experten, sangen sie doch selbst u.a. in 400 Shows des Musicals “Blondel” von Sir Tim Rice, sowie in ABBAs “Chess in Concert” in der Royal Albert Hall.
Hier ist ein neuer Video-Trailer von The London Quartet mit Sarah-Ann, zur Verfügung gestellt vom Eurotheater in Belgien. Bedankt!

Camerata - NEU: Sound of the Universe

Camerate

Öffnen Sie Ihre Gefühle und Ihren Geist für die Klänge des Universums. Die neuen symphonischen Dichtungen des phantastischen Ensembles Camerata aus Minsk lassen den Weltraum, die Urkräfte der Natur, die Kulturen der Völker, kurz: die Schönheit der Welt vor Ihrem geistigen Auge entstehen.
Die Komponistin Olga Vorobieva ist überzeugt. „Mit ‘Sound of the Universe‘ vereinen wir die Herzen unserer Zuhörer mit unserer Musik. Wir schaffen Glücksmomente und Freudensprünge.“
Camerata hat sich zum Beginn des Jahres 2015 neu formiert. Tatjana Drobysheva und Igor Melnikov haben die Gruppe verlassen. Neues Mitglied ist Pilip Smialou. Camerata wird also zukünftig zu sechst auftreten
Hier ein neuer Videolink zu Cameratas faszinierender Musik, mit Pilip Smialou

Fragen Sie gerne auch nach dem Weihnachtsprogramm „Weißrussische Weihnacht“ mit Peter Martin Jacob als Vorleser und Erzähler.

Six Pack - A Cappella-Comedy-Show ohnegleichen

Six Pack

Überhäuft mit Kulturpreisen, Eintrittspreisen und Kampfpreisen ist "Six Pack - Die A Cappella Comedy Show" ab April 2015 unterwegs mit ihrer Jubiläumsrevue "TSCHINGDERASSABUMM". 25 Jahre Six Pack! Als Pioniere des Alcopops sind Sie seit 1990 an allem schuld. An der Wiedervereinigung, Tamagotchis, der Reichstagsenthüllung, Big Brother, Erich Ribbeck, dem Millenium Bug, den No Angels, der Energiewende, ja sogar an der Merkelraute.
Auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und einer zweistufigen Showtreppe in Einklang bringt.
Hier ein neuer Six Pack-Video-Clip, den die Fanta 4 geliked haben.

Die A Cappella-Nacht - Ein Abend – Drei Acts

Die A Cappella Nacht

Erleben Sie bei einem Entertainment-Abend mit drei Acts die berühmte A Cappella-Gänsehaut, Begeisterung und ausgelassenes Lachen. Denn natürlich dürfen auch Witz und Komik bei einer solchen Unterhaltungsshow nicht fehlen. Die Künstler werfen Sie von einer Emotion in die andere.
Zu den acht A Cappella-Nächten 2014 mit jeweils drei Gruppen kamen 4000 Besucher, im Schnitt kein Abend unter 500 Zuschauern.
Das enthusiastische A Cappella-Nacht-Publikum lobt jedes Mal die große Vielfalt, das abwechslungsreiche Programm des Abends. Die spannende Kombi macht’s! Der Abend wird von Agenturchef und A Cappella-Experte Peter Martin Jacob moderiert.
Wir stellen Ihnen gerne eine auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtete Kombination zusammen. Gerne auch als A Cappella-Doppler. Lassen Sie sich beraten.

ONAIR 4. Platz in Taipeh

ONAIR gewinnt vierten Preis

Die A Cappella Senkrechtshooter aus Berlin kommen gerade von ihrer ersten Asien-Tournee zurück. Mit im Gepäck: eine erneute Auszeichnung! Auf dem "Taiwan International Vocal Festival" in Taipeh gewannen sie den ersten Preis der "World Contemporary A Cappella Competition"! Wir freuen uns mit unseren Künstlern und sind selbst ein wenig baff, denn das ist bereits die vierte renommierte Auszeichnung in den knapp 1 1/2 Jahren, in denen die Gruppe erst besteht.

ONAIR wird auf der Internationalen Kulturbörse 2015 in Freiburg übrigens mit einem erneuten Kurzauftritt vertreten sein.

Weitere Infos zu ONAIR gibt es hier

Rock-n-Rollator Show

Rock 'n Rollator-Show - NEU bei magenta

In der „Rock 'n Rollator-Show“ nimmt sich die erste Rock‘n‘Roll-Rentner-Generation vergnügt selbst auf die Schippe. Mit Songs von Rio Reiser bis Tom Waits und mit Texten von Simone de Beauvoir bis Max Frisch berichten die Laienschauspieler und Sänger sehr musikalisch, ironisch und frech über die Gebrechen und Gelüste des Alters sowie die Ängste und Träume jenseits der Lebensmitte.

Die „Rock‘n‘Rollator Show“ spielt mit den Schrecken des Altwerdens so souverän und lustvoll, dass man dem Ernst des Lebens getrost entgegen halten kann: „I‘ll be here till the end of the time“.

Weitere Infos gibt es hier

OFF-Daten

Off-Daten sind offene Anschlusstermine an bereits bestehende Engagements unserer Gruppen, die wir zu günstigeren Bedingungen anbieten.

Für medlz, Delta Q und ONAIR finden Sie diese Off-Daten in Echt-Bookingzeit in den jeweiligen Künstlerprofilen auf der magenta-website. Hier im Newsletter haben wir beim jeweiligen Künstler einen Direktlink dorthin gesetzt.

Für die anderen Gruppen wird dieses System nach und nach ebenfalls eingeführt.

weiter zu den aktuellen Off-Daten

Preishagel für Delta Q

Delta Q gewinnt den Leipziger Vokalwettbewerb

Sie haben’s schon wieder getan. Nachdem die vier äußerst sympathischen Berliner im Frühjahr schon den 1. Preis beim renommierten Leipziger A Cappella-Festival einheimsten und beim Deutschen Chorwettbewerb Platz 2 ergatterten, gab es Ende Juli in Graz beim internationalen Wettbewerb satte fünf Auszeichnungen. Auf diesem weichen Polster wird sich aber nicht ausgeruht, sondern mal eben der lang erwartete CD-Erstling erarbeitet (Release noch vor Weihnachten geplant!), an einem neuen Programm für das Frühjahr 2015 und an einer Weihnachtsshow für Dezember 2015 gearbeitet.

Und auch von Delta Q gibt es neues Videomaterial. Hier gucken!

Senkrechtstarter ONAIR gehen auf Asien-Tour

Kommt man eigentlich nicht dran vorbei, wenn man Musikveranstalter ist: ONAIR ist mit das Beste, was Deutschland im Bereich Vocal Pop derzeit zu bieten hat. Nach dem Kulturbörsenauftritt haben über 60 Veranstalter unsere Senkrechtshooter bereits gebucht. Mit ihrem Debütprogramm „Take off!“ touren die sechs Berliner seit Anfang Juni. Jedes Konzert endet mit stehenden Ovationen. Im Oktober geht es erst mal auf eine zweiwöchige Asien-Tour. „Take off!“ ist noch bis Ende 2015 buchbar. Anfang 2016 kommt ein neues Programm.

Als Gewinner der Freiburger Leiter 2014 wird ONAIR erneut mit einem einen Kurzauftritt auf der Internationalen Kulturbörse in Freiburg 2015 vertreten sein.

Und hier gibt es was Neues anzuschauen von ONAIR.

The London Quartet - Mit den Waffen der Frau

The London Quartet mit Sara-Ann Cromwell

Es ist vollbracht. Für den das Ensemble leider verlassenden Countertenor Richard Bryan ist mit der Comedian und Sopranistin Sara-Ann Cromwell eine Nachfolgerin gefunden. Yes, indeed! Eine Lady wird zukünftig die verbleibenden drei Gentlemen von der Insel mit weiblichem Charme, Witz und einem glasklaren Sopran in neuem Glanz erstrahlen lassen. Die traditionell die Lachmuskeln strapazierende und stellenweise zu Tränen rührende Gesangscomedy auf die feine englische Art kriegt so also einen Touch mehr Weiblichkeit. Mit der neuen Musicalshow MEMORIES geben „The NEW London Quartet“ kommendes Jahr ihr Debut.

BLISS - A Cappella

Bliss - NEU bei magenta

Entertainment pur aus der Schweiz.
Es sind nicht nur die ohne Zweifel beeindruckenden Songarrangements, die Bliss einzigartig machen, auch nicht die perfekte Show der sechs gestandenen Schweizer Mannsbilder. Auch dass sie allesamt schöne Männer sind, die manches Herz im Publikum höher schlagen lassen, … pah! Das Entscheidende bei Bliss ist die unbändige, überaus positive Spielfreude. Sie ist so ansteckend, dass man weder Aug‘ noch Ohr von ihnen lassen kann. Und wenn die Show vorüber ist, hat man etwas erlebt, das einen vergessen lässt, dass es A Cappella war. Jubelschreie, standing ovations und ein Baff-Gesicht (mit offenem Mund) inklusive.

Achtung. Wenn Sie auf deren Seite die Videolinks anklicken, besteht höchste Buchungsgefahr. ;)

Delta Q gewinnt Leipziger Vokalwettbewerb

Delta Q gewinnt den Leipziger Vokalwettbewerb

Die vier Berliner freuen sich – zusammen mit dem Leipziger Ensemble Sjaella – über den ersten Platz beim renommierten A Cappella-Wettbewerb in Leipzig. Außerdem erhielten die Sänger einen MDR-Sonderpreis. Sie wurden eingeladen, im kommenden Jahr ein Konzert im Programm des MDR Musiksommers zu geben.

Damit nicht genug. Delta Q sind unermüdlich in Sachen Wettbewerbsteilnahme. Beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar belegte die Band den 2. Platz in der Kategorie Vokalensembles. Von den erfolgreichen Auftritten in Gundelsheim, Gaggenau, Heidelberg, Brackenheim, Hannover, Berlin und Rüsselsheim ganz zu schweigen.

ONAIRs erstes Bühnenprogramm wird gefeiert

Das Premierenwochenende ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Neues Theater Höchst in Frankfurt, Haus der Springmaus in Bonn und das A Cappella-Festival im Dortmunder Westfalenpark. Hunderte Menschen konnten sich ob der Power dieser neuen Vokalband nicht mehr auf den Stühlen halten. Überall gab es standing ovations. Das Publikum ist völlig hin und weg von der Songauswahl und den Interpretationen der sechs Sängerinnen und Sänger aus Berlin.

Die Bonner Rundschau spricht von einer echten Überraschung und schreibt: „Noch frisch ist der Zusammenschluss der studierten Musiker, groß ist ihre Lust am Experimentieren. Das macht neben ihrem ausgesprochen hohen musikalischen Niveau auch einen Teil ihres Reizes aus, …“ (Bonner Rundschau, 11. Juni 14)